Willkommen auf dem Aus-Der-Zeit-Hof
Willkommen auf dem Aus-Der-Zeit-Hof

Freie systemische Aufstellungen

 

Mit freien systemischen (Struktur)-Aufstellungen erreicht man starke und schnelle Veränderungen. Indem man die innere Organisation unseres Unterbewusstseins sichtbar macht und 3dimensional aufstellt, kann man leicht in die Struktur eingreifen und einfach zu Lösungen gelangen.

 

Dieses Seminar richtet sich an alle, die schon im Coaching unterwegs sind und gerne ihren Werkzeugkoffer bereichern wollen.

In diesem Seminar lernst Du auf eine einfache Art und Weise Aufstellungen zu machen, diese zu beherrschen und mit einer spielerischen Leichtigkeit Deinen Klienten zu helfen.

 

Freie systemische Aufstellungen Modul A und B (7Tage)

Vom 15.07 - 21.07.19   Wo? auf dem Dachshof  Wideregg 10   87754 Kammlach

 

Modul A Grundlagen der systemischen Aufstellungen:

Tag 1

- Grundlagen von Aufstellungen, Unterschiede mit und ohne Stellvertreter, 

  erste Gehversuche mit kleinen vorgegebenen Aufstellungen um in diese Welt

  einzutauchen.

- Strukturveränderungsaufstellung (soziales Panorama n. Lukas Derks), bei

  dieser Art der Aufstellung geht es um die Veränderung der Struktur des

  Aufstellungsbildes und nicht um den Inhalt.

 

Tag 2

-  freie Aufstellungen mit personenbezogenen Problemen und  zwischen-

   menschlichen Konflikten. Egal ob in der Familie, Partnerschaft oder am

   Arbeitsplatz, es kann an vielen Stellen Konflikte geben.

 

Tag 3

- systemische Aufstellungen mit inneren Anteilen

Vom "Schweinehund" bis Ressourcen, von Emotionen bis zum inneren Team, von der Problemaufstellungen bis zur Ziel- bzw.Lösungsaufstellung, alles ist möglich.

 

Tag 4  Integrations Tag

Dieser Tag ist zu Üben des bisher erlernten gedacht.

Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, einen Marketingtag einzulegen. Also wie komme ich auf den Markt, wer genau ist meine Zielgruppe, Zielgruppenprofil, wie und mit welchen Worten kann ich diese ansprechen sind einige der Themen um die es an diesem Tag geht.

 

Modul B Aufbaumodul

Tag 5

- Vormittags: Grundlagen von The Work

- Integration von The Work in systemischen Aufstellungen

 

Tag 6

- Kommunikation von Byron Katie

- Kommunikation aus der Transaktionsanalyse

- Integration der beiden Kommunikationsarten in systemischen Aufstellungen

 

Tag 7

- Veränderung von "Bannbotschaften", also den Botschaften, die wir als Kinder (meist schon im Alter zwischen

  0-4 Jahren) entschieden haben zu glauben.

  Diese sind oft so tiefsitzend, dass man sie nur schwer verändern kann. Doch mit dieser Methode kann es

  gelingen.

 

Investition: 690.- € inkl. Mwst zzgl. 160.- € Tagungspauschale (diese beinhaltet: Snacks, nichtalkoholische

                    Getränke, Kaffee / Tee und Mittagessen).

Nich in diesem Preis enthalten sind: An- und Abreise, Unterkunft und sonstige Verpflegung.

 

Wo? auf dem Dachshof  Wideregg 10   87754 Kammlach

 

Seminarzeiten: erster Tag treffen wir uns ab 13.30 Uhr, sodass wir um 14 Uhr beginnen können. Das Ende ist gegen 19.30 geplant.

Die restlichenTage beginnen um 9.30 Uhr, das voraussichtliche Ende ist gegen 18 Uhr (bei Aufstellunen kann man es nicht immer genau abschätzen). Der letzte Tag endet um ca. 15 Uhr.

 

Achtung: Wenn Du das gesamte Aufstellungs-Seminar buchst (16 Tage =  die Module A,B und C, sowie die beiden Wochenenden Familienaufstellungen) sparst du 100.-€ , also anstatt 1740.- € nur 1640.- €

 

 

 

Modul C: systemische Aufstellungen auf der Timeline (3 Tage)

am 06.09 bis 08.09.2019

 

 

Das Zeitlinien Modul - verändere Deine Vergangenheit für eine bessere Zukunft!

 

Oder wie Milton Erikson es sagte: Es ist nie zu spät, eine glückliche Kindheit gehabt zu haben.

Hier geht es um systemische Aufstellungen auf der Timeline. Also der eigenen Vergangenheit, vom Jetzt bis in die Kindheit.

Und auch hier ist noch nicht schluss. Wir werden auch in die Vergangenheit der Ursprungsfamilie gehen, also z.B. Vater/Mutter, Oma/Opa, oder anderen beteiligten Personen und auf deren Timeline Veränderungen bewirken. Diese Art der Aufstellung kommt vor allem bei übertragenen Problemen zum Einsatz.

 

Hier die Tage im Einzelnen:

 

Tag 1

- Sichtbarmachung und Veränderung der eigenen Zeitlinie

- Die "Ist-Soll-Zeitlinie" und deren Anwendung in systemischen Aufstellungen

 

Tag 2

- Neu-, oder Überschreiben der eigenen Vergangenheit.

  Wenn man frühere Situationen mit dem heutigen Wissen erlebt, verändert sich der Outcome.

 

Tag 3

- Heute verlassen wir die eigene Zeitline und gehen in die unserer Vorfahren, verändern dortige Erlebnisse und

  kommen wieder in die eigene Zeit zurück.

  Diese Aufstellungsarbeit ist vor allem für, von unseren Vorfahren übertragene Probleme geeignet.

  Also Generationenübergreifende (Familien-Saga) Ereignisse, die einem nicht selbst gehören, sondern

  die man für andere "trägt".

 

Investition: 350.- € inkl. Mwst zzgl. 60.- € Tagungspauschale (diese beinhaltet: Snacks, nichtalkoholische

                    Getränke, Kaffee / Tee und Mittagessen).

Nich in diesem Preis enthalten sind: An- und Abreise, Unterkunft und sonstige Verpflegung.

 

 

Familienaufstellungen (2 x 3 Tage)

Modul A am 11.10 bis 13.10.2019

Modul B am 08.11. bis 10.11.2019

 

Hier geht es ganz um Familienaufstellungen der Herkunftsfamilie. Grundlagen und Aufbau dieser Aufstellungen.

Diese Aufstellungen werden mit Stellvertretern gemacht und beinhaltet unter anderem die rituellen Sätze, Rückgabe und Vergebungen.

 

Die Inhalte im Einzelnen:

 

Modul A

Tag 1:

- Zeit zum Vorstellen.

- Erklärungen zum Fieldmind, zur Stellvertreterenergie und morphogenetischen Feldern.
- Übung wie baue ich ein Feld für eine Aufstellung auf.
- Sprechen Sie es aus, Übung zum kreativen Wording und Thesenbildung.

- Aufstellung des Ich/Mich/Selbst.

 

Tag 2:

- Von Satir zu Hellinger, Pioniere der Famildienaufstellung.
- Rahmen einer Familienaufstellung.

- Aufgaben des Aufstellungsleiters-/in. Ordnungen der Liebe und Blitzlicht.
- Aufstellen des Blitzlichts.

- Das Genogramm und seine Symbolik.

- Klären des Auftrages und Übung zum Genogramm und Blitzlicht.
- Gefühle, ihre Kategorien. Gefühle als Leitfaden.

 

Tag 3 Übungstag:

- Elizitieren von wirkenden Dynamiken und deren Standartwordings.
- Mehrgenerationale Aufstellungen.
- Abschluss.

 

Modul B

Tag 1:

- Was war gewesen, Berichte aus den Peergroups.
- Aufstellungspraxis Üben, Auswerten und Reflektieren.

 

Tag 2:

- Fragen und Themen. Aufstellen des Anliegens nach Dr. Susanne Lapp.

- Aufstellung anhand der Satzorientierten Fragestellung.

- Arbeiten mit Körpersymptomen optional Organisationsaufstellungen.
 

Tag 3:

- Fragen und Themen.

- Aufstellung der eigenen Aufstelleridentität.

 

Die Seminarzeiten bei den Familienaufstellungsmodulen sind:

Freitags: 13:30 bis 20 Uhr
Samstags: 9:30 bis 20 Uhr
Sonntags: 9:30 bis 16 Uhr

 

Trainer: Volker Wittler - NLP Trainer DVNLP

 

Dieses Modul ist auch einzeln buchbar.

Investition je Wochenende: 350.-€ inkl. Mwst. zzgl. 60.- € Tagungspauschale (diese beinhaltet: Snacks,

nichtalkoholische Getränke, Kaffee / Tee und Mittagessen).

Nich in diesem Preis enthalten sind: An- und Abreise, Unterkunft und sonstige Verpflegung.

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Aus-Der-Zeit-Hof.de - zurück in Deine Energie